Weitere Fördermöglichkeiten

Über die bundesweit verteilten lokalen Aktionspläne hinaus gibt es noch viele weitere Programme, Stiftungen und Institutionen, die Projekte für Vielfalt, Toleranz und Demokratie und gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeidlichkeit und Antisemitismus unterstützen. Dankenswerterweise haben sich verschiedene Menschen bereits die Mühe gemacht, einige dieser Fördermöglichkeiten zusammenzustellen.

Die Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V. aus Trier hat im Januar 2012 im Rahmen des Bundesprogramms "66 Finanzquellen für Toleranz und Vielfalt" beschrieben und aufgelistet.

Download der Broschüre (66Finanzquellen.pdf)

Die Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt e.V. veröffentlichte im Mai 2012 die Broschüre "Eine Auswahl regionaler und überregionaler Fördermöglichkeiten: "Finanzierung von Projektarbeit für Demokratie, Toleranz und Integration und Prävention von Rassismus und Rechtsextremismus".

Download der Broschüre (Foerderbroschuere_LAG_Pro_Ehrenamt.pdf)